Qualitätsmanagement

Zurück

Qualitätssicherung durch die Patholgen hat es immer gegeben, Qualitätssicherung in der Pathologie hat sich in den letzten zehn  Jahren entwickelt  -  Ringversuche, Qualitätszirkel und Referenzzentren sind etabliert worden.

Ringversuche

Regelmäßige Teilnahme an den Ring-versuchen der DGP und des BVP im Rahmen der Qualitätsinitiative Pathologie (QUIP):

20092009

QUIP_ER_2009

QUIP_PR_2009

QUIP_HER_2009

QUIP_HER_ISH_2009

2010

QUIP 2010 Pan-CK, Basal-CK, CK 7, CK 20

QUIP 2010 Oestrogen

QUIP 2010 Progesteron

2011

QUIP 2011 HER2 Magen IH

QUIP 2011 HER2 Magen CISH

QUIP 2011 Synaptophysin MIB1

QUIP 2011 Oestrogen

QUIP 2011 Progesteron

QUIP 2011 CD117

QUIP 2011 Mikrosatelitteninstabilität

QUIP 2011 Ki67

QUIP 2011 PR

QUIP 2011 ER

QUIP 2011 HER

QUIP 2011 HER CISH

QUIP 2011 CKs Prostata

2012

QUIP 2012 HPV-PCR

QUIP 2012 KRAS

QUIP 2012 Neuroendokrine Marker

RfB 2012 KRAS / BRAF

QUIP 2012 Oestrogen, Progesteron

QUIP 2012 BRAF-Mutationstest

QUIP 2012 CD 117

QUIP 2012 Mikrosatelitteninstabilität

2013

QUIP 2013 HPV-PCR

RFB 2013 ER

RFB 2013 PR

QUIP 2013 Syn, Chromo, Ki67,Calcitonin

QUIP 2013 CD 117

QUIP 2013 ER

QUIP 2013 PR

Nordiqc 2013 HER

Nordiqc 2013 HER-CISH

2014

Nordiqc 2014 MLH1, PSA

Nordiqc 2014 HER2 CISH

Nordiqc 2014 HER, ER

QUIP 2014 Lymphknoten IH

QUIP 2014 Prostata CKs

QUIP 2014 HPV-PCR

QUIP 2014 Oestrogen 

QUIP 2014 Progesteron

QUIP 2014 CD117

QUIP 2014 Syn, Chromo, Ki67

2015

Nordiqc 2015 HER2, ER

Nordiqc 2015 CD 30, WT 1

QUIP 2015 Oestrogen

QUIP 2015 Progesteron

QUIP 2015 CD 117

QUIP 2015 RAS

QUIP 2015 BRAF

QUIP 2015 neurogene Marker

QUIP 2015 HER2 CISH

QUIP 2015 HER2

QUIP 2015 Oestrogen

QUIP 2015 Progesteron

QUIP 2015 CKs

Nordiqc 2015 PR

Nordiqc 2015 BRISH

Nordiqc 2015 Cr, S100

QUIP 2015 HPV-PCR

2016

NordiQC 2016 CK 5

NordiQC 2016 CD 31 / CD 34

NordiQC 2016 HER2 CISH

NordiQC 2016 HER2 / ER

NordiQC 2016 Chromo

QUIP 2016 CD117

QUIP 2016 ER / PR

QUIP 2016 BRAF

QUIP 2016 RAS

QUIP 2016 neuroendokrine Marker

QUIP 2016 MSI

Nordiqc 2016 CK 20

QUIP 2016 CK (Prostata)

QUIP 2016 HER2 / HER2 CISH

QUIP 2016 ER / PR

QUIP HPV 2016

2017

Nordiqc 2017 ER

Nordiqc 2017 HER2 IH

Nordiqc 2017 HER2 Cish

QUIP 2017 RAS

QUIP 2017 PD-L1

NordiQC 2017 CK

NordiQC 2017 Melan A

NordiQC 2017 MLH 1

NordiQC 2017 PSA

QUIP 2017 HPV

NordiQC 2017  PDL1

QUIP 2017 HER2 CISH



S
chon im Jahr 1999 haben sich die leitenden Ärzte der Gemeinschaftspraxis
für Pathologie mit dieser Problematik auseinandergesetzt. 
Dr. M. Leichsenring hat in diesem Jahr die Ausbildung zum ärztlichen Qualitätsmanager abgeschlossen (Zertifikat der AeKWL)
Anschließend erfolgte die Akkreditierung und ein Jahr später die
Zertifizierung der Gemeinschaftspraxis für Pathologie in Gütersloh.


Akkreditierung*
des Qualitätsmanagementsystems der Praxis 2002 gemäß EN ISO 48004. 
Reakkreditierung nach EN  ISO 17020 im Jahr 2002  (Urkunde der DAP).

Reakkreditierung gemäß EN/ISO 17020 und Erweiterung des Scope um die Molekularpathologie (Urkunde der DAkkS), Umstellung der Akkreditierung auf EN/ISO 17020:2012 (Urkunde der DAkkS 2012)

Reakkreditierung Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen (Urkunde der DAkkS 2017)

Zertifizierung** 
des QM-Systems der Praxis nach der ISO-Norm EN ISO 9001-2000 erfolgte  2004 
(Urkunde der DQS)
Rezertifizierung nach ISO-Norm EN ISO 9001-2008 erfolgte 2009 
(Zertfikat)
Erfolgreiche 
Rezertifizierung am 07. und 08.01.2013
(Zertifikat)

Rezertifizierung nach Umstellung auf die EN ISO 9001-2015 am 15. und 16.12.2015  (Zertifikat)


Zertifizierungen im Rahmen der Organzentren:

Zertifizierung der Praxis im Rahmen des Brustzentrums Gütersloh erfolgte 2007 (Zertifikat der AeKWL).
Zertifizierung der Praxis im Prostatakarzinomzentrums ) Gütersloh 2009  (Zertifikat der DKG).

Zertifizierung der Praxis im gynäkologischen Krebszentrum Gütersloh 2011 (Zertifikat der DKG).
Zertifizierung der Praxis im Darmkrebszentrum am Klinikum Gütersloh 2011  (Zertifikat der DKG).
Zertifizierung der Praxis im Darmkrebszentrum am Elisabeth-Hospital 2012 (Zertifikat der DKG) und 2013 (Zertifikat 2013).

Zertifizierung der Praxis im Rahmen des Onkologischen Zentrums am Klinikum Gütersloh


Unsere Qualität zu halten und immer wieder Verbesserungen zu erreichen - dieses hoch gesteckte Ziel können wir nur mit Ihrer Hilfe erreichen. Geben Sie uns Anregungen (was können wir optimieren, was gefällt Ihnen) oder üben Sie Kritik (was ist schief gelaufen, was hat Sie geärgert) - online können Sie uns kurz und schmerzlos (ggf. auch anonym) eine Mitteilung zukommen lassen (Anregungen).


*Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere: Glauben schenken) wird in verschiedenen Bereichen benutzt, um den Umstand zu beschreiben, dass eine allgemein anerkannte Instanz einer anderen Instanz das Erfüllen einer besonderen (nützlichen) Eigenschaft bescheinigt. Akkreditierungen werden ab 2010 in der europäischen Gemeinschaft nur noch durch staatliche Stellen vorgenommen.

**  Eine Zertifizierung z.B. nach DIN EN ISO 9001 wird ausgesprochen, wenn ein Betrieb den Nachweis erbringt, daß er alle Anforderungen des Qualitäts-Managements-Systems nach DIN EN ISO 9001umgesetzt hat. Er erhält nach erfolgreichem Abschluß mehrerer Audits ein Zertifikat.